One-Stop-Shop (OSS): Erleichterungen für Online-Händler durch Änderungen der EU-Mehrwertsteuervorschriften

Zur Vereinheitlichung des innergemeinschaftlichen Handels sieht das Jahressteuergesetz 2020 vom 21.12.2020 unter anderen wesentliche Änderungen im Umsatzsteuergesetz (UStG), welches insbesondere im Bereich des E-Commerce an das Unionsrecht angepasst wurde, vor. Seit dem 01.07.2021 sind die Sonderregelungen zu OSS (§ 18j UstG) in Kraft getreten. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Mini-One-Stop-Shop-Verfahrens, welches [...]

Von |2021-09-23T16:02:45+02:0005.08.2021|Kategorien: Allgemeine Steuerberatung, Internationales Steuerrecht, IT-Recht / E-Commerce, Steuerrecht|Tags: , , , , , |Kommentare deaktiviert für One-Stop-Shop (OSS): Erleichterungen für Online-Händler durch Änderungen der EU-Mehrwertsteuervorschriften

Brexit: EU und UK einigen sich auf Handels- und Kooperationsabkommen

Nach intensiven Verhandlungen hat die Europäische Kommission am 23.12.2020 eine Einigung mit dem Vereinigten Königreich über die Modalitäten seiner künftigen Zusammenarbeit mit der Europäischen Union erzielt. Wir geben einen ersten Überblick über den 1246-seitigen Entwurf des Handels- und Kooperationsabkommens. Das Handels- und Kooperationsabkommen deckt eine Reihe von Bereichen ab, die im Interesse der [...]

Von |2021-03-01T23:38:54+01:0028.12.2020|Kategorien: Handels- und Gesellschaftsrecht, Internationales Steuerrecht|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Brexit: EU und UK einigen sich auf Handels- und Kooperationsabkommen

Umsatzsteuer im grenzüberschreitenden Onlinehandel

Die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft hat in den letzten Jahren zu einem sprunghaften Wachstum im Bereich des Onlinehandels geführt. Über Online-Marktplätze wie E-Bay und Amazon haben vor allem auch kleinere Handelsunternehmen Zugang zu völlig neuen Märkten erlangt. Mit diesen neuen Geschäftschancen verbunden sind jedoch auch neue rechtliche Herausforderungen, insbesondere wenn Waren über Landesgrenzen hinweg [...]

Nach oben