Christian Krösch

Über Christian Krösch

Rechtsanwalt, Betriebswirt (IWW) Fachanwalt für Insolvenzrecht Datenschutzauditor (TÜV) Datenschutzbeauftragter (TÜV) Zum Profil

Gesundheitsdatenschutz: Aufbewahrungspflichten von Behandlungsunterlagen

Die Aufbewahrungspflicht im Allgemeinen, dürfte wohl berufsübergreifend mehrheitlich als „notwendiges Übel“ und Stressfaktor wahrgenommen werden. Gleichzeitig dient sie aber oftmals als der Absicherung in Streitfragen. Auch im Rahmen von Rechtsstreitigkeiten um/wegen Schadenersatz gegen Ärzte (Arzthaftungsprozesse) dienen vor allem die Dokumente, die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten unterliegen, nicht selten als einziger und oft letzter Beweis für oder [...]

Von |2022-08-04T12:50:07+02:0004.08.2022|Kategorien: Datenschutz|Tags: , , , , , |Kommentare deaktiviert für Gesundheitsdatenschutz: Aufbewahrungspflichten von Behandlungsunterlagen

BMJ: Checkliste für Restrukturierungspläne und Frühwarnsysteme

Das Bundesministerium der Justiz (BMJ) hat kürzlich eine Checkliste für Restrukturierungspläne gem. § 16 StaRUG (Stand: 14.07.2022) veröffentlicht. Zudem wurden Informationen über die von öffentlichen Stellen bereitgestellten Instrumentarien zur frühzeitigen Identifizierung von Unternehmenskrisen (Frühwarnsysteme) i.S.d. § 101 StaRUG bereitgestellt. 1. Checkliste für Restrukturierungspläne Mit der vorliegenden Checkliste kommt das Bundesministerium der Justiz seinem [...]

Von |2022-07-22T11:41:04+02:0022.07.2022|Kategorien: Unkategorisiert|Kommentare deaktiviert für BMJ: Checkliste für Restrukturierungspläne und Frühwarnsysteme

Ein kurzer Einblick in das neue digitale Vertragsrecht

Aufgrund der Vorgaben aus der EU-Digitalstrategie ist kürzlich eine sehr praxisrelevante Änderung des BGB in Kraft getreten, die ein digitales Vertragsrecht für den Abschluss von Verbraucherverträgen über digitale Produkte in das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) überführt und überdies eine Reihe von spezifischen Regelungen auch in anderen Teilen des BGB integriert hat. Wir geben mit diesem [...]

Von |2022-06-20T15:02:40+02:0020.06.2022|Kategorien: IT-Recht / E-Commerce|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Ein kurzer Einblick in das neue digitale Vertragsrecht

Datenschutzaufsicht verlangt von Onlinehändlern einen Gastzugang bei Onlineshops

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) hat sich am 24. März 2022 in einem knappen Beschluss zum datenschutzkonformen Onlinehandel mittels Gastzugang geäußert. Dieser Beschluss ist im Rahmen der allgemeinen Auseinandersetzung auch bei Datenschutzexperten nicht unumstritten und wurde als „praxisfern“ bezeichnet. Zwar stellt der Beschluss der DSK keine rechtliche verbindliche [...]

Von |2022-05-31T15:05:41+02:0031.05.2022|Kategorien: Datenschutz, IT-Recht / E-Commerce|Tags: , , , , , |Kommentare deaktiviert für Datenschutzaufsicht verlangt von Onlinehändlern einen Gastzugang bei Onlineshops

Rechtmäßigkeit einer Videoüberwachung im Fitnessstudio

Die Videoüberwachung wird in den letzten Jahren immer allgegenwärtiger und bleibt auch eines der wichtigsten Dauerbrenner des Datenschutzrechts. Der anhaltende Trend zur Ausweitung der Videoüberwachung sowohl im Verkehrs- als auch im öffentlichen Raum ist ungebrochen. Zu der Problematik rund um die Videoüberwachung tragen auch fortschrittliche Technologien – wie neue Kamerasysteme – und die Verbilligung [...]

Von |2022-05-11T09:24:20+02:0011.05.2022|Kategorien: Datenschutz|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Rechtmäßigkeit einer Videoüberwachung im Fitnessstudio

Schadenersatz für Namensnennung ehemaliger Mitarbeiter auf Unternehmenswebsite

Werden personenbezogene Daten von Beschäftigten mit deren Ausscheiden nicht von der Unternehmenswebsite entfernt, kann dies eine Schadenersatzpflicht auslösen. Der Anspruch der Beschäftigten ergibt sich aus Art. 82 DSGVO als sogenannte ‘Basisvorschrift‘. Dieser eigenständige, unmittelbar geltende, deliktische Haftungsanspruch führt zu einer Schadenersatzpflicht, wenn auf Grund einer rechtswidrigen Datenverarbeitung ein Schaden bei der betroffenen Person entstanden [...]

Von |2022-05-10T11:16:26+02:0010.05.2022|Kategorien: Arbeitsrecht, Datenschutz|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Schadenersatz für Namensnennung ehemaliger Mitarbeiter auf Unternehmenswebsite

BGH: Zur Vertreterhaftung bei fehlendem Rechtsformzusatz der UG

Bereits früh in der Kindheit kommt man mit dem Satz: „Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein!“ in Berührung. Wenn sich der BGH mit dieser doch zugegebenermaßen recht simplen Metapher befasst, könnte es verrechtlicht wie vorliegend auch „die Vertrauenshaftung des Vertreters einer juristischen Person nach allgemeinen Rechtsscheingrundsätzen bei fehlendem Rechtsformzusatz“ heißen. Im Tenor [...]

Von |2022-03-29T10:27:26+02:0029.03.2022|Kategorien: Handels- und Gesellschaftsrecht|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für BGH: Zur Vertreterhaftung bei fehlendem Rechtsformzusatz der UG

Privacy Shield 2.0 kommt – Was bislang über das Trans-Atlantic Data Privacy Framework bekannt ist

Die Europäische Kommission und die Vereinigten Staaten haben am 25.03.2022 in einer gemeinsamen Pressemitteilung bekannt gegeben, dass sie sich grundsätzlich auf einen neuen transatlantischen Datenschutzrahmen („Trans-Atlantic Data Privacy Framework“, TDPF) geeinigt haben, der den transatlantischen Datenverkehr fördern und die vom EuGH in der Schrems-II-Entscheidung vom Juli 2020 geäußerten Bedenken ausräumen soll. Was ist [...]

Von |2022-03-28T12:43:07+02:0028.03.2022|Kategorien: Datenschutz|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Privacy Shield 2.0 kommt – Was bislang über das Trans-Atlantic Data Privacy Framework bekannt ist

Organhaftung aufgrund mangelhafter Compliance?

Seit einigen Jahren gibt es den Trend, dass sowohl Justiz als auch Gesetzgeber die Compliance-Bemühungen eines Unternehmens belohnen, indem diese rechtlich entsprechend gewürdigt werden. Die Installation eines effizienten Compliance-Systems wird im Falle einer Normverletzung bei der Bemessung der Höhe einer Geldbuße nach § 10 Abs. 1 OWiG berücksichtigt. Und bei fehlerhaften Meldungen an das Finanzamt [...]

Von |2022-03-24T11:30:25+01:0024.03.2022|Kategorien: Compliance|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Organhaftung aufgrund mangelhafter Compliance?

Compliance nach dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Am 22.07.2021 wurde im Bundesgesetzblatt das Gesetz über die unternehmerischen Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen in Lieferketten (Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz - LkSG) veröffentlicht. Dieses wird am 01.01.2023 in Kraft treten und ist für alle in Deutschland ansässigen Unternehmen, ungeachtet ihrer Rechtsform verpflichtend, wenn diese mindestens 3.000 Arbeitnehmer beschäftigen. Ziel dessen ist es Menschenrechts- und Umweltrechtsverletzungen in [...]

Von |2022-02-07T16:51:59+01:0007.02.2022|Kategorien: Compliance|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Compliance nach dem Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz