Wird die vermögensverwaltende GmbH zum Bumerang?

In den letzten Jahren wurde die vermögensverwaltende GmbH stetig beliebter. Diverse Gesetzesänderungen sowie aktuelle Rechtsstreite drohen aber, die vermögensverwaltende GmbH steuerlich unattraktiv zu machen. Vorab noch einmal eine kurze Zusammenfassung der Vorteile einer vermögensverwaltenden GmbH. Grundsätzlich ist die GmbH mit allen Einkünften in vollem Umfang verpflichtet, auf ihre Gewinne Körperschaftssteuer, Kapitalertragssteuer und Gewerbesteuer [...]

Von |2022-06-15T12:10:01+02:0015.06.2022|Kategorien: Steuerrecht|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Wird die vermögensverwaltende GmbH zum Bumerang?

BMF: Erfreuliche Änderungen bei der Besteuerung von Staking und Lending für Kryptoinvestoren

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 11.05.2022 ein für die Besteuerung von Kryptowährungen wichtiges Dokument veröffentlicht. Das sog. BMF-Schreiben zu  „Einzelfragen zur ertragsteuerrechtlichen Behandlung von virtuellen Währungen und von sonstigen Token“ beinhaltet insbesondere im Hinblick auf die umstrittene Haltefristverlängerung beim Staking und Lending eine erfreuliche Kehrtwende der Finanzverwaltung. Nachdem wir uns bereits im letzten [...]

Von |2022-05-31T15:13:20+02:0019.05.2022|Kategorien: Steuerrecht|Tags: , , , , , , |Kommentare deaktiviert für BMF: Erfreuliche Änderungen bei der Besteuerung von Staking und Lending für Kryptoinvestoren

Bezahlen mit Bitcoin: Können Unternehmen Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren?

Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Sie sind längst nicht mehr reine alternative Investments, sondern werden von manchen Unternehmen bereits als Zahlungsmittel akzeptiert. Als erstes Land hat der mittelamerikanische Staat El Salvador Bitcoin neben dem US-Dollar sogar als gesetzliches Zahlungsmittel eingeführt. Die Einführung von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel wird teilweise [...]

Von |2021-10-20T10:46:35+02:0020.10.2021|Kategorien: Bank- und Kapitalmarktrecht, IT-Recht / E-Commerce, Steuerrecht|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Bezahlen mit Bitcoin: Können Unternehmen Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren?

One-Stop-Shop (OSS): Erleichterungen für Online-Händler durch Änderungen der EU-Mehrwertsteuervorschriften

Zur Vereinheitlichung des innergemeinschaftlichen Handels sieht das Jahressteuergesetz 2020 vom 21.12.2020 unter anderen wesentliche Änderungen im Umsatzsteuergesetz (UStG), welches insbesondere im Bereich des E-Commerce an das Unionsrecht angepasst wurde, vor. Seit dem 01.07.2021 sind die Sonderregelungen zu OSS (§ 18j UstG) in Kraft getreten. Dabei handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Mini-One-Stop-Shop-Verfahrens, welches [...]

Von |2021-09-23T16:02:45+02:0005.08.2021|Kategorien: Allgemeine Steuerberatung, Internationales Steuerrecht, IT-Recht / E-Commerce, Steuerrecht|Tags: , , , , , |Kommentare deaktiviert für One-Stop-Shop (OSS): Erleichterungen für Online-Händler durch Änderungen der EU-Mehrwertsteuervorschriften

Führt das Lending und Staking von Coins zur Verlängerung der Haltefrist?

Das Lending („Verleihen“ von Coins gegen Gegenleistung) und das Staking (hauptsächlich Neugenerierung im Rahmen von Proof-of-Stake) von Kryptowährungen wie etwa Bitcoin, Ethereum oder Cardano werden von der Finanzverwaltung die noch ungeklärte Rechtslage zunehmend dazu genutzt, um auch Gewinne aus der Veräußerung der dafür genutzten Coins für bis zu 10 Jahre zu besteuern. Ist das [...]

Von |2021-05-05T23:09:00+02:0005.05.2021|Kategorien: Allgemeine Steuerberatung, Steuerrecht|Tags: , , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Führt das Lending und Staking von Coins zur Verlängerung der Haltefrist?

Unterstützung in der Corona-Pandemie: Neue Hilfen für Unternehmen und Selbständige in 2021

Laut einer gemeinsamen Presseerklärung des Finanz- und Wirtschaftsministeriums vom 27.11.2020 wird Bundesregierung die Überbrückungshilfen für coronabedingt besonders belastete Unternehmen und Selbständige ausweiten. Die bisher bis Jahresende befristeten Hilfen werden bis Ende Juni 2021 verlängert. Darüber hinaus wird die außerordentliche Wirtschaftshilfe für von den temporären Schließungen erfassten Unternehmen, Betrieben, Selbständigen, Vereinen und Einrichtungen aufgrund der [...]

Von |2020-11-27T18:07:43+01:0027.11.2020|Kategorien: Handels- und Gesellschaftsrecht, Insolvenzrecht / Restrukturierung, Steuerrecht|Tags: , , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Unterstützung in der Corona-Pandemie: Neue Hilfen für Unternehmen und Selbständige in 2021

Jahressteuergesetz 2020: Regierungsentwurf beschlossen

Die Bundesregierung hat am 02.09.2020 den Entwurf für das Jahressteuergesetz 2020 beschlossen, womit wichtige steuerliche Verbesserungen für die zielgenaue Förderung kleinerer und mittlerer Unternehmen, die Kurzarbeit und verbilligte Wohnraumvermietung auf den Weg gebracht werden. Außerdem sind Maßnahmen für mehr Digitalisierung und zur Bekämpfung von Steuergestaltungen vorgesehen. Verbesserung der Steuervergünstigungen bei Investitionen kleinerer und [...]

Von |2020-09-03T12:25:47+02:0003.09.2020|Kategorien: Steuerrecht|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Jahressteuergesetz 2020: Regierungsentwurf beschlossen

BFH: Rechtsanwälte sind als externe Datenschutzbeauftragte gewerblich tätig

Üben Rechtsanwälte, die als externe Datenschutzbeauftragte tätig werden eine freiberufliche oder gewerbliche Tätigkeit aus? Diese steuerrechtlich enorm bedeutende Frage wurde jüngst mit dem Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) vom 14.01.2020 - VIII R 27/17 beantwortet und die damit einhergehende Unsicherheit bzgl. der berufsrechtlichen Einordnung des externen Datenschutzbeauftragten ad acta gelegt. Der höchstrichterlichen Entscheidung zufolge, ist [...]

Von |2020-03-30T16:15:30+02:0030.03.2020|Kategorien: Datenschutz, Steuerrecht|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für BFH: Rechtsanwälte sind als externe Datenschutzbeauftragte gewerblich tätig

Aufbewahrungspflichten im E-Commerce

Der folgende Beitrag schließt an den vorangegangenen Artikel bezüglich der Aufzeichnungspflichten an. Erfahren Sie, was speziell beim Vertrieb über Online-Plattformen beachtet werden muss und welche Besonderheiten es bei dem Ablauf bestimmter Fristen zu beachten gilt. Allgemeine Anforderungen Die Pflicht zur Aufbewahrung von Büchern und Unterlagen trifft jeden, der auch buchführungspflichtig ist und ergibt [...]

Von |2020-03-19T20:54:39+01:0023.03.2020|Kategorien: Allgemeine Steuerberatung, Steuerrecht|Tags: , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Aufbewahrungspflichten im E-Commerce

Corona-Krise: Unsere Unterstützung für Selbständige und Unternehmen

Uns erreichen derzeit eine große Anzahl von Anfragen von Selbständigen und Unternehmen, die von der Corona-Krise betroffen sind. Diese beziehen sich aktuell im Wesentlichen auf Frage aus den Bereichen Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, Steuerrecht und Insolvenzrecht. Gerade im Bereich des Insolvenzrechts unterstützen unsere Insolvenz- und Sanierungsspezialisten aktuell bundesweit Unternehmen, um bereits frühzeitig notwendige Maßnahmen zum Liquiditätserhalt [...]

Von |2020-04-09T12:00:33+02:0020.03.2020|Kategorien: Allgemeine Steuerberatung, Arbeitsrecht, Insolvenzplan, Insolvenzrecht / Restrukturierung, Insolvenzverwaltung, Steuerrecht|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Corona-Krise: Unsere Unterstützung für Selbständige und Unternehmen